Eric B & Rakim – Paid in Full (Video & Album / 1987)

1987

This is a journey into sound!

Hiermit der zweite von drei Berichten über das Jahr 1987. Nach DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince, ist das Album Paid in Full von Eric B & Rakim und der gleichnamige Track mehr als erwähnungswürdig, was diese Jahreszahl betrifft.

Die beiden waren wohl eines der erfolgreichsten HipHop-Duos der 80er Jahre Eastcoast. Und genau mit diesem Album prägten sie wohl auch maßgeblich nicht nur den Sound der Ostküste, sondern den gesamten Hip Hop wie er auch heute oft noch klingt. Sie waren Inspiration und Vorbild für die ganze Golden Era, große Künstler wie Jay-Z, Nas, 50 Cent oder Busta Rhymes sprechen auch heute von direkter Beeinflussung ihrer Musik von Beginn an, durch dieses Album.

Hier seht ihr mitunter die Urspünge des Samplesounds, mit Jazz- Funk- und Souleinflüssen von Musikern wie James Brown, den Jackson 5 oder Earth, Wind and Fire.

Von MTV wurde das Album ‚Paid in Full‘ gar zum besten Hip Hop Album aller Zeiten gekürt.

Für mich ist Rakim definitiv einer der größten MCs auf ewig. Wer sich ein wenig mit seiner Musik beschäftigt, wird das wohl auch niemals bestreiten können..

ERIC B & RAKIM – PAID IN FULL from Bruno Tilley on Vimeo.

Dailyrap -

Täglich Rap gib uns heute

0 Comments

Sei der erste der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar

 
 

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.



 
 

Random

Roger & Schu – Insel (prod. by Bubu Styles) [Video + Neue Tourdates]

Roger & Schu – Insel (prod. by Bubu Styles) [Video + Neue Tourdates]

Rap ist meine Insel.. Sehr schöner Track von Roger & Schu (Blumentopf), produziert von Bubu Styles, aus dem Album  “Clap Your Fingers“.  Ich durfte mir im November ihren Tourstopp mit Keno in Augsburg gönnen, und kein Spaß, das war der scheiß Wahnsinn, wir hatten echt Spaß.  Jetzt gibt es einen zweiten Teil der Rucksackschickeria Tour, leider ohne Keno aber sicher trotzdem toll. Hier die neuen Dates, geht da hin: 04.02. Dresden 05.02. Berlin 11.02. München 13.02. Stuttgart 17.02. Salzburg 18.02. Würzburg 19.02. Nürnberg 20.02. […]