VERLOSUNG! // LOOP SESSIONS x Man of Booom x Maniac x Keno // KANTINE AUGSBURG – 31.05.

10154554_791238184219706_6799836394950311081_n

Der Abend wird was ganz besonderes! Die beiden MCs von MAN OF BOOOM, MANIAC von den Demograffics & KENO von Moop Mama haben die tighte Liveband TRIBES OF JIZU im Nacken!

Einfach gesagt: Hochqualitative HipHop-Musik mit Liveband!



Am Samstag, den 31.05.2014 finden zum zweiten mal die Loop Sessions in der Kantine in Augsburg statt. Diesmal wird die Berliner Hip-Hop Crew Man Of Booom die Reise nach Augsburg antreten, um gemeinsam mit der Tribes Of Jizu Band live in der Kantine zu performen. Maniac von den Demograffics wird wie gewohnt als Sessionhost durch den Abend führen und seine Rapkünste zum Besten geben. Als Support Act wird Sonne Ra ( Wsp ), der gerade sein Album Mula 4 Life veröffentlicht hat, dabei sein.

Man Of Booom ist vor allem durch ihren Produzent Figub Brazlevič bekannt. Der Wahl-Berliner hat schon so ziemlich für jeden namhaften deutschen Hip-Hop Act Beats produziert oder geremixt. Auf seiner Erfolgsliste stehen unter anderem Celo & Abdi, Olexesh, Chefket, Karate Andi, Schwesta Ewa, SSIO, Kurdo, Spax, Stieber Twins, Nico Suave und viele andere. Und mittlerweile bekommt Brazlevič auch internationale Beachtung. So war die hoffnungsvolle junge US-Rapperin Gavlyn in Berlin zu Besuch oder die beiden MCs Teknical Development aus London und Juju Rogers aus New Orleans. Mit beiden letzteren ist dann auch binnen 21 arbeitsreicher Tage die Platte Back To The Boom zum Projekt Man of Booom entstanden.

Figub, DJ Rufflow und Maniac werden vor beziehungsweise nach der Liveshow die neuesten Produktionen aber auch Klassiker aus ihren Vinylkisten über die Plattenteller rollen lassen. Das Team von Buntlicht aus Regensburg wird für die passende Lichtshow sorgen.

Loop Sessions:

„Die Tribes of Jizu, bestehend aus Rôtisseur Ben Reimer (Gitarre), Boucher Dam Sick (Drums), Potager Ningu Storm (Piano) Grillardin Funkdogg (Bass) und Horsd’œuvrier DJ Rufflow (Turntables) lassen gut abgehangenen Dry-Aged-Jazz mit ordentlich Funkschoten und Rootsgemüse einkochen, bis die wohl schärfste HipHop-Suppe der Stadt entsteht. Da geht sogar Questlove der Afro hoch. Und gerade der weiß: umso organischer die Suppe, desto feiner der Flow. Genau nach dem Geschmack der Sessionhosts Keno (Moop Mama, nach Bier Bayerns Exportschlager No. 1) und Maniac (Demograffics, die UNESCO der HipHop-Kultur), die den Hauptgang servieren und jede Nacht ein zuckersüßes Dessert auffahren: ob Blumentopf oder die wandelnde Dudenlegende David P., ob EinsZwo-Hirn Nico Suave und dessen Kumpel Roger Rekless oder Dauerrapper Fatoni: die Freestyle-Chefs-de Cuisine geben sich das Mikro in die Hand und gäbe es einen Guide Michelin für Rapsessions, würden sie fordern: 3 Sterne für die Loop Sessions.“

TICKETVERLOSUNG!

Wenn ihr zum Monatsende keine Kohle mehr habt, könnt ihr bei uns mal wieder Gästelistenplätze abstauben!)  Einfach diesen Artikel bei Facebook öffentlich teilen oder hier direkt im Blog kommentieren, dann gibt’s die reale Chance auf einen von 4 Plätzen. Samstag Mittag, den 31.05. um 13.00 Uhr losen wir dann aus und benachrichtigen euch. Viel Glück & viel Spaß!

→ Facebookevent

Tickets:

Vorverkauf: 9,- Euro ohne Gebühren an Öffnungstagen an der Kantine Garderobe oder über www.eventim.de. Abendkasse: 12,- Euro inkl. Party im Flammensaal

Einlass 22.00,  Action ab 23.00 Uhr

Location: Schwimmbad

Einlass ab 18 Jahren!

Wird mit Garantie ein wahnsinnig guter Abend, wir sehen uns!

Dailyrap -

Täglich Rap gib uns heute

1 Kommentar

  1. Lucas sagt:

    Hammer wäre gerne dabei!!!

Schreibe einen Kommentar

 
 

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.



 
 

Days of Rap

Januar 2017
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031