FlowOne & Reatsch – Jungs da unten

Dailyrap -

Täglich Rap gib uns heute

9 Kommentar

  1. Doc Madvillain sagt:

    Wenn denen des ganze so wichtig is, sollen sie sich ausbilden lassen und da hingehen. Dann wäre man wenigstens 2 Wack-MCs los.

  2. Alexander Huhu sagt:

    Aber selbst wenn es so wäre, dass die Bundeswehr für fremde Interessen in den Krieg zieht: wäre das schlechter? Ist es besser, wenn deutsche Soldaten für nationale Interessen eintreten und in welchem Kriegsgebiet auch immer einmaschieren?
    Jeder Krieg gehört kritisiert und damit auch deren Grundlage der Nationalismus!

  3. Daily Mc sagt:

    Nun wenn es keine Soldaten gibt, dann überlassen wir doch einfach den Terroristen oder irgendwelchen Diktatoren die Ausbeutung und Ermordung von unschuldigen oder die Übernahme irgendwelcher Länder… ich bin keineswegs patriotisch eingestellt und ich bin absolut gegen Krieg aber solange es die Menschheit gibt wird es auch Krieg geben. Ich kenne Soldaten im Dienst und Krieg ist nicht vorstellbar oder ansatzweise in irgendeinem lächerlichen Film vertretbar oder gut. Klar kann jeder frei für sich entscheiden aber ich respektiere absolut diejenigen die das aus einem guten Willen tun. Was dort geschieht, geschieht ungefähr jede Minute auf der Welt. Menschen sterben, Kriege werden und müssen manchmal geführt werden, dass ist das Vermächtnis der Menschheit. Kurzgesagt: Ich bin gegen Krieg! Ich respektiere die Bundeswehr. Ich habe keine Meinung über den Einsatz oder was dort passiert, den ich war selbst nie dort. Ich find den Song um den es hier eigentlich geht, lyrisch gut. Wie man das sieht oder findet muss jeder für sich selbst entscheiden. Peace

  4. Alexander Huhu sagt:

    Dass da nationale Interessen vertreten werden, lässt sich nicht abstreiten. Dass diese vielleicht nicht immer klar sichtbar sind, ist etwas Anderes. Die jeweilige Regierung läuft nicht ohne zu zögern, der NATO hinter her, nur weil sie ruft. Wenn nichts rausspringt, wird auch kein Krieg geführt – und wenn es nur um Einfluss oder „Stabilisierung“ geht. So souverän ist der (bürgerliche) Staat schon, dass er sich nicht grundlos und ohne das Durchrechnen von Kosten und Nutzen einspannen lässt.-

  5. Crashkid YO sagt:

    Das ist mir zu patriotisch. KEIN mensch MUSS soldat werden, Kein mensch hat die pflicht, sich an der Waffe ausbilden zu lassen, und noch weniger diese zu benutzen. Soldaten, die jammern, weil ihnen kugeln um die ohren fliegen, sind einfach lächerlich. schlileßlich sind sie freiwillig da. Dienst für ihr land? pah! in KEINEM natoeinsatz werden irgendwelche nationalen interessen vertreten. und unter dem strich bleibt jeder soldat ein potentieller mörder.

  6. Daily Mc sagt:

    Ihr müsst bedenken die Deutsche Bundeswehr ist nicht nur in Afghanistan stationiert. Es gibt immernoch einen großteil der Truppen im Kosovo. Das das keine Friedensmission ist, dürfte den meisten Leuten, die nicht leichtgläubig den Medien vertrauen, bewusst sein. Das war es schon von Anfang an nicht. Ich bin und steh hinter den Soldaten die Ihren Dienst für Ihr Land absolvieren und um Ihr eigenes Leben kämpfen. Die Politik und die Führenden Mitglieder in diesem Szenerio haben nichts mit dem Einsatz dort zu tun. Dieser Track richtet sich ausschließlich an die Soldaten, die NUR ihre Pflicht erfüllen.

  7. Anonymous sagt:

    Wir distanzieren uns komplett von dem Text. Nur eins: Stell dir vor es ist Krieg, und keiner geht hin!

  8. Doc Madvillain sagt:

    Gefällt mir nicht

  9. Crashkid YO sagt:

    Was für ein Bullshit. Deutschland führt in Afghanistan einen ANGRIFFSKRIEG, und keine Friedensmission. Sowas zu glorifizieren ist das unreflektierteste was man tun kann. Thumb down!

Schreibe einen Kommentar

 
 

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.



 
 

Random

Pierre Sonality & Meta Zwo – Vieles ist Wahr von dem Scheiss

Pierre Sonality & Meta Zwo – Vieles ist Wahr von dem Scheiss

Album: Pierre Sonality & Die Funkverteidger LP