Slick Rick & Doug E Fresh – La Di Da Di (Live 1985)

1985

Mit La Di Da Di setzt Slick Rick einen Meilenstein in der HipHop-Geschichte, mit Stilmitteln des Rap die bis heute unverkennbar sind.

Zusammen mit Beatboxer Doug E. Fresh, liefert einer der besten Storyteller ever mit diesem Track unter anderem die Vorlage für das epische „Oh La Di Da Di“, oder die legendäre Hypnotize-Hook Biggie Biggie Biggie can’t you see, sometimes your words just hypnotize me“. 

Einer der meist gesampelten Tracks überhaupt. Damals war es so, heute sagen es fast alle:

There is no competiton, cause we are the best!

1985 ist somit ne gute Zahl, ob das Jahr, die Fans oder mein Geburtsjahr;)

Dailyrap -

Täglich Rap gib uns heute

0 Comments

Sei der erste der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar

 
 

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.



 
 

Random

The Roots – Make My (featuring Big K.R.I.T.) (First Release from „Undun“ 06.12.2011) + Tracklist

Erster Track aus dem 13. Album von „The Roots“ – „Undun“ (Release: 06.12.2011). Tracklist: 01. Sleep 02. Make My 03. One Time 04. Kool On 05. The Jump 06. Stomp 07. Lighthouse 08. I Remember 09. Tip The Scale 10. Redford