Home » 2014 » Juli (Page 2)

  • Juse Ju – Übertreib nicht deine Rolle (Free Download EP)

    10380899_542502759203379_8222137279602608856_n

    Bereits Ende Mai releaste der Münchner Juse Ju seine EP „Übertreib nicht deine Rolle“ als Free Download. Über das sehr geile Video zum Titeltrack wurdet ihr damals von mir in Kenntnis gesetzt, der Kurzbericht zur EP folgt hiermit:

    „..und Idioten werden sagen, das Album hat keinen roten Faden, musikalisch völlig planlos sozusagen. Ja das stimmt, aber es gibt schon nen roten Faden, und zwar meinen Wunsch jeden Idioten in der Musikindustrie tot zu schlagen..“ (Track 11 – Vielleicht)

    Ziemlich passend könnte man sagen, zieht sich doch ein recht misanthropischer Hatefaden gegen vieles wacke auf dieser Welt und in der Industrie durch die EP. Battlerapkunst von höherem Anspruch, der durch Juse Jus wie für sowas geschaffenem Flow und Stimme optimal transportiert wird. Sehr amüsanter Shit, feier ich extrem. Aber ich übertreib jetzt mal nicht meine Rolle und spar mir die Pseudoexpertenworte. Runterladen, und dann die Zeilen und das dazwischen in’s Hirn reinlassen..

    Produktionen kommen von Blustaeb, Figub BrazlevicV.Raeter, Cap Kendricks, KL52, The Gunna und Digitalluc. Features von Edgar Wasser, Fatoni, Maxi Häcke, Ebow und Jilet Ayse.

    Enjoy..

    DOWNLOAD

    Tracklist:

    01. Übertreib nicht deine Rolle (feat. Fatoni, Edgar Wasser & Jilet Ayse) (prod. by Bluestaeb)
    02. Juse Ju ist tight (prod. by The Gunna)
    03. CSN ft. Fatoni (prod. by V.Raeter)
    04. Schachbrett (Skit) (prod. by Cap Kendricks)
    05. Traumstadt (feat. Maxi Häcke) (prod. by The Gunna)
    06. Ketamin (prod. by The Gunna)
    07. Oh Boy (prod. by KL52)
    08. Slackline (prod. Figub Brazlevic)
    09. Bewerbung (Cap Kendricks Remix)
    10. Motherfuckin Grinch (prod. by V.Raeter)
    11. Vielleicht (prod. by Figub Brazlevic)

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • 9th Wonder Presents: Farewell To The Soul Man – A Tribute to Bobby Womack

    artworks-000083639654-ij8oa6-t500x500

    Vor einer Woche, am 27.06.2014 starb der großartige Bobby Womack, viel zu früh nach 70 Lebensjahren. Er war einer der größten und einflussreichsten Soulsänger unserer Zeit, und seine Musik sollte nicht zuletzt dadurch den meisten ein Begriff sein, dass sie in zahlreichen Hip Hop Stücken als Sample Verwendung fand.

    Produzenten-Legende 9th Wonder widmet ihm zu Ehren nun „Farewell To The Soul Man – A Tribute to Bobby Womack“. 11 Instrumentals mit eben diesen wunderbaren Bobby Womack Samples. Schön..

    Rest in Peace Bobby!

    Enjoy..

     

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • Everlast: The Life Acoustic Tour 2014

    983616_791184884225036_941127973215811549_n

    Kein Rap, aber die Roots sind Hip Hop und diese Konzerte einfach unglaublich gut!

    Erik Schrodys aka Everlast (House of Pain/La Coka Nostra) geht mit seinem 2013er Album „The Life Acoustic“ auf Tour in Deutschland und setzt somit seine grandiosen Akustikshows auch dieses Jahr fort. Für den Gig in der Kantine verlosen wir bei Facebook 2×1 Gästelistenplatz. Gönnt euch!

    Termine:

    Mi, 02.07.2014 – FREIBURG Jazzhaus
    Do, 03.07.2014 – AUGSBURG Kantine (+Bastian Baker) Ticketverlosung online! 
    So, 06.07.2014 – DÜSSELDORF zakk Halle
    Do, 10.07.2014 – FRANKFURT Batschkapp
    Fr, 11.07.2014 – HAMBURG Mojo Club
    Mo, 14.07.2014 – LEIPZIG Täubchenthal
    Di, 15.07.2014 – BERLIN C-Club  (+ Drawing Circles)

    Tickets

    About:

    „Nach seiner erfolgreichen Zeit mit House Of Pain schockte EVERLAST 1998 mit seinem Soloalbum „Whitey Ford Sings The Blues“ die Musikwelt. Auf dem aus Blues, Folk, Country und Rap inspirierten Album demonstrierte EVERLAST eindrucksvoll sein stimmliches und musikalisches Können. Titel wie „What it’s like“ und „Ends“ wurden zu Welthits und sorgten für über 2 Millionen verkaufte Alben.
    Seit seinem Debut entwickelte sich EVERLAST zu einem der erfolgreichsten und anerkanntesten Künstlern der Branche und arbeitete erfolgreich mit Weltstars wie SANTANA zusammen, deren gemeinsame Single „Put your lights on“ mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Mit den ehemaligen House Of Pain Mitgliedern Danny Boy & DJ Lethal gründete er zusätzlich die Hardcore Rap Formation La Coka Nostra. “The Life Acoustic” ist das aktuelle Akustikalbum von EVERLAST. Der Tonträger enthält neben dem House of Pain Klassiker ‚Jump Around‘ auch Versionen der Radiohits ‚Today‘ und ‚Black Jesus‘.“

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  •  
 
 

Random

Littarist – Jugendsuende (Video)

Littarist – Jugendsuende (Video)

Hier was richtig tightes neues der Gattung Repeatmusik von Littarist aus Regensburg!  Nachdem letzte Woche schon  Projekt Dopeness (Video) erschienen ist, kommt hier mit „Jugendsuende“  ein Littarist Solo Track vom kommenden Littarist x Baendit Release. Ihr letztes Collabo-Album Hakuna Matata (2012) hab ich wirklich oft gehört, und freue mich fett dass jetzt was neues kommt. Eine eindeutige musikalische Weiterentwicklung ist nicht zu überhören, und dennoch behält Littarist etwas bei was ich immer sehr geschätzt habe: Eier! Ich denke beim kommenden Release wird die […]