Tapefabrik Festival 2017 // 11. März // Schlachthof Wiesbaden // Mit Main Concept, Amewu, Retrogott, Betty Ford Boys uvm..

Tapefabrik 2017 schlachthof wiesbaden

Totgesagte leben länger! Das vielleicht lebhafteste und beste, aber sicher alternativste Hip Hop Indoor-Festival Deutschlands ist zurück. 250 Künstler*innen und Gäste im Backstage, Auftritte quasi im Minutentakt, fast 12 Stunden, nonstop und teilweise parallel laufendes Programm. Wer sowas plant, will entweder schnellstmöglich an Herzinfarkt sterben oder muss den Shit wirklich lieben. Moderiert wird der Wahnsinn von Damion Davis & DJ Access – und es treten mindestens die folgenden Acts auf (in alphabetischer Reihenfolge):

Amewu / AzudemSK / Beatvadda / Betty Ford Boys / Bluestaeb & JuJu Rogers / C.O.W. 牛 / Dardan / Degenhardt & Kamikazes / digitalluc / Disarstar / Doz9 & Torky Tork (T9) / Eloquent & Twit One / Face (Freunde von Niemand) / Flofilz / Gossenboss mit Zett / Hiob und Pierre Sonality (Die Zampanos), Mr. Chrizze und DJ Lukutz / Kalim (Alles oder Nix) / LUX & Cap Kendricks / Main Concept / Morlockk Dilemma & Brenk Sinatra / Pilz / Retrogott (Beatshow) / Scu (Verrückte Hunde) / Shacke One / Slowy & 12Vince (Albumreleaseshow) / Wilczynski / Wun Two

Außerdem gleich 2 DLTLLY-Live-Battles:  Henrey vs. Nántinein & Pilz vs. Nedal Nib

TAPEFABRIK FESTIVAL 2017

Tickets für den 11.03.2017 gibt es ab sofort, für 28€ zzgl. Gebühren unter: tickets.tapefabrik.de

Deine persönliche Busfahrt aus über 30 Städten ab jetzt unter bus.tapefabrik.de

Facebook Event

Dailyrap -

Täglich Rap gib uns heute

0 Comments

Sei der erste der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar

 
 

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.



 
 

Random

Mine & Edgar Wasser – Aliens (Video)

Mine & Edgar Wasser – Aliens (Video)

Greetings earthlings – Bombentrack von Edgar Wasser und der wunderbaren Mine! Das Ding is‘ definitiv eine Single wert. Die „Aliens“-Maxi-CD gibt es limitiert auf 1000 Stück. Physisch exklusiv erhältlich bei Media Markt und Saturn. „Ich bin wie du, du bist nur etwas anders. Ich versteh’ dich nicht, ich bin hier nur gelandet. Ich hab’ Angst vor dir, deshalb mach’ ich dich kaputt jetzt..“