Home » Posts tagged 'Slick Rick'

  • Slick Rick & Doug E Fresh – La Di Da Di (Live 1985)

    1985

    Mit La Di Da Di setzt Slick Rick einen Meilenstein in der HipHop-Geschichte, mit Stilmitteln des Rap die bis heute unverkennbar sind.

    Zusammen mit Beatboxer Doug E. Fresh, liefert einer der besten Storyteller ever mit diesem Track unter anderem die Vorlage für das epische „Oh La Di Da Di“, oder die legendäre Hypnotize-Hook Biggie Biggie Biggie can’t you see, sometimes your words just hypnotize me“. 

    Einer der meist gesampelten Tracks überhaupt. Damals war es so, heute sagen es fast alle:

    There is no competiton, cause we are the best!

    1985 ist somit ne gute Zahl, ob das Jahr, die Fans oder mein Geburtsjahr;)

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • Mos Def – Auditorium Feat. Slick Rick

    1 KommentarKommentierenPop OutCheck this out »

 
 

Random

Damion Davis – Querfeldein

Damion Davis – Querfeldein

Das wir diesen Tag noch erleben dürfen grenzt schon fast an ein Wunder. Heute ist es endlich so weit, der Berliner Rapper Damion Davis veröffentlicht sein neues Album Querfeldein. Über 2 1/2 Jahre hat er an den 16 Tracks gearbeitet. Wie gewohnt präsentiert sich das Album musikalisch und textlich sehr vielfältig. Klassische sampellastige Boom Bap Beats treffen auf harte Gitarrenriffs und getanzt werden kann zu treibendem Drum ’n‘ Bass Sound. Der Mann, der auch großen Wert auf visuelle Reize setzt, […]