Home » Posts tagged 'Herr von Grau'

  • Lemur & Marten McFly – Lächeln (Video)

    Lemur & Marten McFly - Lächeln

    Voll gut, unser geliebter Lemur (ehemals Herr von Grau) hat sich mit Marten McFly zusammen getan. Passt richtig gut, stilistisch, inhaltlich und nicht zuletzt von stimmlich.

    In ihrem ersten gemeinsamen Video ziehen sie als Batman und Robin nachts durch Berlin und zelebrieren eine Ode an das gequälte Lächeln.

    Im Januar dann bringen die beiden abgefuckten Superhelden ihre EP mit dem Namen „Nichts hält länger als ein Provisorium“ raus. Infos folgen..

    Offizieller Pressetext zur Kollabo:

    „Lemur und Marten McFly sind beide keine unbeschriebenen Blätter. Während Lemur nach der Auflösung von Herr von Grau mit seinem Soloalbum Geräusche überzeugen konnte, geht Marten McFly schon länger auf Solopfaden. Der experimentierfreudige Rapper machte nach zwei Soloplatten zuletzt mit einem Gastauftritt auf Figub Brazlevič’s Ersatzverkehr und einem Beitrag zum Showdown Sampler #1 von sich reden.

    Die gemeinsame Geschichte der beiden begann erst im Frühjahr dieses Jahres. Lemur und Marten McFly lernten sich kennen, feierten gegenseitig ihre Musik und probierten ein Lied aufzunehmen. Marten schlug 3 Liedideen vor und Lemur gefiel alle drei. So entstand in einer Woche gleich eine halbe EP. Die beiden blieben im Fluss und machten mit weiteren Tracks die Platte komplett. „Nichts hält länger als ein Provisorium“ kommt im Januar auf euch zu. Bis dahin kommen weitere Leckerlies in Videoform.“

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • Hood Love #1 – 29.8. in Augsburg – Live aus Berlin: Lemur (Herr von Grau), Mister Jones & Bumbliño, S. Fidelity

    Hood Love August Soho Stage Augsburg Lemur Wir präsentierenHood Love 

    Ein neues Projekt aus unserem Hause, ne, um genau zu sein aus unserer Hood!

    Es gibt ja in letzter Zeit hier doch weniger Artikel und Output. Das liegt zum einen natürlich am Sommer, zum anderen daran dass wir im Untergrund an schönen Rap-Events für Augsburg arbeiten. Und unser neuestes Projekt ist eben Hood Love – Kurz allgemein was passiert:

    Hood Love ist eine neue Veranstaltungsreihe in der Soho Stage Augsburg, die Underground Live Rapurbane Kunst und Hip Hop als familiäre Subkultur präsentiert. Jeden Monat werden Künstler aus einer anderen Stadt nach Augsburg geladen, von Hood zu Hood. Außerdem wird immer auch ein lokaler Künstler vertreten sein, sei es ein Rapper, DJ oder Writer. Jeder liebt sein Viertel, und andere Viertel wollen auch geliebt und connectet werden.

    So starten wird die Reihe am 29. August mit Hood Love Berlin, denn ich als Veranstalter habe meine Roots in eben dieser Stadt.

    Somit unser Programm für Hood Love #1 – Live aus Berlin:

    Lemur (Herr von Grau)
    Mister Jones & Bumbliño
    S. Fidelity (Beatset)

    Tickets/Abendkasse: 12,- // Haselnusslikör: 1,- // Hoodliebe: 0,-

     → Facebookveranstaltung

    Live Rap, fette Beats und fette Party familiär mit den korrektesten Dudes der Stadt. Nur 100 Leute passen in die Soho Stage rein! Bringt eure Gäng mit, denn die realen Heads halten zusammen gegen Wackness und Kommerz, und für die Liebe zu Viertel und Subkultur..

     → www.facebook.com/hoodlove.de

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • Lemur Live – Geräusche Tour 2015 (Ticketverlosung, Infos, Dates)

    lemur geräusche tour herr von grau live

    Lemur geht auf Tour!

    Nachdem wir vor kurzem sein großartiges neues Album „Geräusche“ rezensiert haben, möchten wir jetzt noch wärmstens die gleichnamige und dazugehörige Tour empfehlen. Lemur aka Benny aka die ehemalige bessere Hälfte von Herr von Grau ist eine Lichtgestalt auf der Bühne. So viel Power gibt es selten live zu sehen, Savas lässt grüßen, kein Spaß.

    Geheimtipp! Wir sehen uns in München..

    Alle Infos und Tickets dazu gibt es hier in den entsprechenden Facebookveranstaltungen.

    TICKETVERLOSUNG!

    Wenn ihr leider gerade pleite seid aber gern da hinwollt, könnt ihr bei Daily Rap mal wieder Tickets gewinnen!  Einfach diesen Artikel bei Facebook mit dem Teilen-Button öffentlich teilen oder hier direkt im Blog kommentieren. Dann gibt’s die reale Chance auf Gästeliste, 3 x 2 Plätze wären zu vergeben. Wenn möglich kauft euch aber die Tickets, sind echt nicht teuer und das Geld wert. Läuft bis zum 26.02.2015. An diesem Tag wird auch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

    Termine & Locations:

    28.02.2015 (DE) Duisburg – Grammatikoff
    01.03.2015 (DE) Würzburg – Kellerperle
    02.03.2015 (DE) Jena – Café Wagner
    03.03.2015 (DE) Dresden – GrooveStation
    04.03.2015 (DE) Nürnberg – MUZ
    05.03.2015 (DE) Reutlingen – franz.k.
    06.03.2015 (CH) Schaffhausen – taptap
    07.03.2015 (CH) Zürich – Helsinki
    08.03.2015 (DE) München – Milla
    10.03.2015 (DE) Aachen – Musikbunker
    11.03.2015 (DE) Wiesbaden – Schlachthof
    12.03.2015 (DE) Hannover – Bei Chéz Heinz
    13.03.2015 (DE) Rostock – JAZ
    14.03.2015 (DE) Kiel – Detail

     

    8 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  •  
  • Lemur – Geräusche LP (Review)

    cover lemur gerausche herr von grau

    Lemur macht bemerkenswerte Geräusche..

    Nach der Trennung des Duos Herr von Grau  im April 2014 war es nur kurz ungewiss, wie es mit den Künstlern Benny und Kraatz weitergeht. Denn zur Erleichterung der Fans erschien schnell Lemur auf der Bild- und Klangfläche. Da Benny auch vor dem Split ohnehin schon für fast alle rap- und beattechnischen Angelegenheiten zuständig war, bedeutet dies also dankbarerweise kein Ende für die bekannte und einzigartige Herr von Grau Musik, sondern vielmehr eine Art  Neuorientierung, Selbstbesinnung und -bestimmung.

    Diese findet nun seinen ausgereiften Anfang in dem am 30.01.2015 erschienenen Album „Geräusche“ von Benny aka Lemur.  Es ist das erste Soloprojekt des Rappers & Produzenten, über das wie ich finde sehr passende Label Kreismusik, wo auch die Künstler Shaban & Käptn Peng zu finden sind.   Im Vorfeld wurden bereits fünf Videos veröffentlicht, von denen sich drei auch in die Tracklist der Platte einreihen.

    Komplett ohne Featuregäste behandelt Lemur verschiedenste Themen. Kapitalismus- und Systemkritik, Anonymität und Einsamkeit im Großstadtdschungel, Drogenkonsum & Rausch, Battlerap auf unvergleichlich gesondertem Niveau, satirische Selbstinszenierung, Problembewältigung. Es ist bunt. Hier gibt es einerseits unverblümte ehrliche Einblicke in Bennys seelisches Innere, worauf er ohrenscheinlich lange schon viel Wert legt und auch was die Außenwirkung betrifft gut gepanzert auftritt („Für dich bin ich nur das was du von mir denkst was ich bin“ – 10. Für dich). Andererseits auch einfach erfundenes packendes Storytelling, mit gewohnt gewaltiger Bildsprache, die gerne bis zu bösestem Gewaltaktionismus hinreicht (“Das hat der Kerl verdient, endlich schweigt diese Schweinskopfsülze. Sie lachte leise, als sie seine Schale mit Eintopf füllte.” 03. KKK).

    Der Albumname mit dem dazugehörigen Titeltrack steht sinnbildlich für die Kanalisierung des am Tag Erlebten in metaphorische und tiefsinnige Texte. Persönlicher, scharfzüngiger, tiefgründiger, fesselnder und ironisch witziger Antistummfilm, gedreht durch Lemurs unverwechselbare Brille. „Woher die Inspiration kommt, ist schwer zu sagen, da mich fast alles inspirieren kann, was ich erlebe, sehe und höre. Das kann auch ein Nebensatz in einem Gespräch sein, dass ich zufällig mitbekomme, oder ein Keks.“(Backspin Interview).

    Die Texte und die dazugehörige musikalische Untermalung sind komplett in Eigenregie entstanden und weisen klanglich stilistische Parallelen zum letzten grauen Album „Freiflug“ auf. 14-faches Trackrohrfeuer vom Flowpanzerschiff untermalt vom düsteren 4/4-Grollen genialer, elektronischer zum Kopfnicken zwingender Bassbissbomben der gleichnamigen Beathydra! Akustisch authentische Panzerfahrt mit einziger Verschnaufpause beim umdrehen derPlatte – Unglaubliches Vinylgewummer! („Wären meine Beats eine Person, wären sie Darth Vader“10. Für dich). Großartige Atmosphäre!

    Bestellung:CD → Vinyl → MP3

    Aber kauft das Album am Besten bei ihm persönlich, denn auf Tour geht der Herr natürlich! Und wer schon mal live dabei war, weiß wie gut er das kann. Alle Infos dazu gibt es hier.

    Tracklist:

    1. Der Anfang vom Ende
    2. Was für länger bleibt
    3. KKK
    4. Mein bester Freund
    5. Yeah
    6. Eine kleine Hassmusik
    7. Du brauchst
    8. Geräusche
    9. Alles gut
    10. Für Dich
    11. SM
    12. Aufmerksamkeit
    13. Tschuldigung
    14. Befehlskette

    Snippet:

    (Phil, Simon & Paul)

    7 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

 
 

Days of Rap

Juni 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930