Home » Posts tagged 'Buddi & Benson'

  • BUDDI & BENSON – DAS IST DOPE (VIDEO)

    Buddi & Benson mit ‚Das ist DOPE‘, einem weiteren Track aus dem bald erscheinenden Album „D.O.P.E.“ (Dreckig, Oldschool, Pott und Echt).

    Vor kurzem erschien schon das Video zu ‚DOPE BEATZ AND RHYMES‘.

    Einfach durch die Bank DOPE die Jungs, enjoy!

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • BUDDI & BENSON – DOPE BEATZ AND RHYMES (Video)

    Sehr doper Track aus dem bald erscheinenden Album „DRECKIG, OLDSCHOOL, POTT UND ECHT“. Name ist bei den Jungs wieder mal Programm: DOPE!

    Lyrics / Raps: Buddi
    Beat / Cuts: Benson
    Video: Dominik Scharf
    Mix: White Mo’n’keys

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • Buddi & Benson – Number One (Musik Video)

    Buddi und BensonBeatz sind „D.O.P.E.“ !

    Nach den, im Ruhrpotter Untergrund erfolgreichen, Erstlingswerken der beiden Künstler ( „Buddi-Currywurst mit Stäbchen“ http://sbkbasement.de // „Ben & Rome-Lockstoff“ http://benundrome.de ) haben sich Buddi und Benson nun für ein 1Mcee – 1Producer Projekt zusammengetan.
    Das Soundbild wird durch das Akronym im Projekttitel bereits treffend beschrieben: Es wird DRECKIG, OLDSCHOOL, POTT und ECHT!

    Features, Tracknamen oder gar ein Releasedate werden nach und nach auf ihrer Facebook-Seite preisgegeben! Up-To-Date bleiben lohnt sich also!!!
    https://www.facebook.com/buddiundbenson
    D.O.P.E. – der Name ist Programm!

    http://sbkbasement.de
    http://benundrome.de

    (Quelle: YouTube Description)

    2 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  •  
 
 

Random

UNLIKE U – Graffiti Doku aus Berlin

UNLIKE U – Graffiti Doku aus Berlin

Die Dokumentation „UNLIKE U“ zeigt die Geschichte der Graffiti-Szene in Berlin von ihren Anfängen bis heute. Dabei haben die Macher ein besonderes Augenmerk auf das Gebiet des Trainwritings gelegt. Neben Interviews mit einigen Szenegrößen gibt es immer wieder Bildmaterial, welches direkt von den Crews angefertigt wurde und Writer direkt bei ihren Aktionen in den Schächten, auf den Abstellgleisen und an den Bahnhöfen zeigen. Ein schöner Einblick in die Szene, der nicht nur die Frage „Kunst oder Vandalismus?“ aufbringt, sondern auch […]