Home » Posts tagged 'Beginner'

  • splash! Festival 19 | 08.-10. July 2016 (Infos, Tickets, Line Up, Travel) Sold Out!

    splash festival 19 - 2016

    Es ist wieder soweit, das splash! Festival steht vor der Tür und wir sind wie jedes Jahr mit dabei!

    Im Folgenden kurz und knapp alle wichtigen Infos. Wir sehen uns in Ferropolis:)

    Tickets (AUSVERKAUFT!)

    Und auch wenn das Splash offiziell ausverkauft ist, gibt es immer noch easy die Möglichkeit an Tickets zu kommen. Am einfachsten checkt ihr das Facebookevent, hier werden laufend noch welche angeboten;)

    ♦ Location: FERROPOLIS → Navigation

    ♦ Busfahrten via → AUF DEINE TOUR

    Komplettes LINE UP:

    (Die fettgedruckten Acts sind besondere Empfehlungen unserer Redaktion;)

    187 STRASSENBANDE
    257ERS
    A$AP FERG
    ABRA
    ACTION BRONSON
    A-F-R-O
    AHZUMJOT
    AJ TRACEY
    ANDERSON .PAAK
    ANGEL HAZE
    AZAD
    AZET & ZUNA
    BASS KARTELL
    BEGINNER
    BETTY FORD BOYS
    CASISDEAD
    CELO & ABDI
    CHIMA EDE
    COELY
    COUP (HAFTBEFEHL & XATAR)
    DAME
    DENZEL CURRY
    DJ PAYPAL
    DJ SHUSTA, DJ MAXXX & DJ RON
    DRAE DA SKIMASK
    EDGAR WASSER
    EKO FRESH
    ESKIMO DANCE
    FATHER
    FATONI
    FLATBUSH ZOMBIES
    FRAUENARZT
    FRUCHTMAX & HUGO NAMELESS
    GALV
    GOTH MONEY RERCORDS
    GWLT
    HAFTBEFEHL & SPECIAL
    HAIYTI A.K.A. ROBBERY
    HAZE
    HNRK
    IMMER READY
    JAI WOLF
    JAKARTA RECORDS
    JARREAU VANDAL
    JAZZ CARTIER
    JOKA
    JUICY GAY
    KARATE ANDI
    KEHLANI
    KEVIN GATES
    KID OK SOUNDSYSTEM
    KIRK KNIGHT
    LEX LUGNER
    LGOONY & CRACK IGNAZ
    LIL B
    LUNICE
    MAC MILLER
    MAECKES
    MC BOMBER
    MHD
    MICK JENKINS
    MYTH SYZER
    NIMO
    NOAH KIN
    OLEXESH
    RAF CAMORA
    REJJIE SNOW
    RETROGOTT & HULK HODN
    RIN
    SCHLACHTHOFBONX
    SECTION BOYZ
    SKEPTA
    SMIB
    SONNY DIGITAL
    SOUFIAN
    SOUFIANSSIO
    SSIO
    STERIO
    STORMZY
    TA-KU
    TEESY & FRIENDS
    THE ROOTS
    THROUGH MY SPEAKERS
    TICKLISH
    TRETTMANN
    TY DOLLA $IGN
    WEEKEND
    WIZ KHALIFA
    YOUNG THUG
    YUNG HURN
    YUNG LEAN

    DON’T LET THE LABEL LABEL YOU BATTLES (→ Facebookevent):

    YARAMBO & INDOOR STAN vs. DUFF & TOBI NICE
    SCHOTE & BDAD vs. BUDDI & FABIGA
    MAIN MOE vs. ATZENKALLE
    GREGPIPE & MARS B vs. BONG TEGGY & BRIAN DAMAGE

    Alles weitere auf www.splash-festival.de

    Und um die Vorfreude schön anzuheizen hier noch der Aftermovie vom letzten Jahr:

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • Spaß – Kein Spaß! Denyo verkackt derbe (Hashtag#)

    denyo derbe kein spaß

    So, erster Artikel aus der neuen Rubrik „Spaß – Kein Spaß“ (Erklärung hier)

    Denyo, dieser einst so derbe Typ von den Beginnern, eine Legende aus dem Eimsbush Basement. Dann hieß er zwischendurch Dennis Lisk und machte Gitarrenpop. Auch schön, künstlerische authentische Weiterentwicklung. Doch jetzt? Ach jaa… Rap verkauft sich ja kommerziell wieder richtig gut, da kann man dann auch schon mal zurück zu Denyo mutieren und versuchen, inhaltlich aktuelle Teenie-Trends aufzugreifen und auf dem Rücken von BMG in die Charts zu dackeln. Meiner Meinung nach verkackt der gute Mann #Derbe mit dem gleichnamigen Track!

    Textlich gesehen hat das für mich auch gar nichts, keine Raffinesse, keinen lyrischen Anspruch, keine Aussage, nichtmal Flow. Nur irgendwelche Hashtags, sonst nicht. Denyo konnte dieses texten und flown doch mal so viel besser, hatte der Mann geile Lines. Und einerseits soll man den Leuten zugestehen, mit der Zeit musikalisch erwachsen zu werden, aber andererseits rappt man mit rund 40 Jahren noch von Filmriss nach der Party? Generell ist das Thema ausgelutscht und erfährt hier durch Denyo keinerlei Innovation.

    Und sich dann mit der Autotune-Keule gleich noch bei Tua bedienen. Wenn ich mir die “Raus”-EP im direkten Vergleich zu Denyos derber Hook anhöre, ist das kein ähnlicher Stil sondern schlichtweg gebitet. Frechheit, Tua ist der Meister dieses Fachs und hat Maßstäbe gesetzt, bei ihm mag sogar ich wieder Autotune. Und Denyo versucht das nachzumachen, mit Kindertexten.

    Weiterentwicklung? Am Arsch! Für mich keine Neuerfindung oder Reifung eines Künstlers, sondern reine vom Major initiierte Trendanpassung und Zielgruppenorientierung an stilistisch undefinierte Kids die sich den Shit kaufen sollen. Schön in den Charts gekuckt was sich in der letzen Zeit gut verkauft und daraus was zusammengebaut. Man muss hier nur 1 und 1 zusammenzählen. So ist das wohl wenn Beginner zu Professionellen werden, und professionell steht hier als Synonym für … Richtig!

    Also ich hab an der Nummer keinen Spaß. Meine Meinung, mein Geschmack. Wenn das jemandem gefällt, auch gut. Is aber eher so Plastikmusik für 15-Jährige die sich das dann schön im Bus über ihre Handyboxen anhören können, oder für Anspruchslose die keine Prinzipien haben, oder denen alles außenrum egal ist. Vielleicht auch ein Release um genau diese Diskussion zu provozieren und Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn dem so ist, bitteschön Denyo, gönn dir..

    Wer die Single oder das gleichnamige Album dennoch kaufen möchte kann das hier tun.

    “All I want to see is the gold and platinum platt! Ey Denyo, wieso hast du das als Single rausgebracht? Denkst du das verkauft sich tausendfach? Ey, bist du kommerziell!“ (Denyo 77 – Single Sells – 2001)

    13 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • Hip-Hop Open – 20. Juli 2013 – Wu-Tang im Line-up!

    Was für eine fette Nachricht!

    Für die diesjährige Hip Hop Open wurde nun niemand geringeres als der Wu-Tang Clan bestätigt. Headliner nehme ich mal an. Wir sind sowieso dort, aber jetzt freuen wir uns natürlich umso mehr.

    Enter the 36 chambers!

    Ansonsten sind bisher bestätigt:
    Beginner
    Marteria
    Blumentopf
    Left Boy

    Tickets bekommt ihr unter:

    www.hiphopopen.de

    MiXery HipHop Open 2013 – Wu-Tang Clan from 0711Entertainment on Vimeo.

    0 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  •  
  • Nico Suave Feat. Beginner – Nie Mehr

    8 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

 
 

Days of Rap

Januar 2017
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Random

Kamikazes – Kleiner Vogel (Video)

Kamikazes – Kleiner Vogel (Video)

Bewusstseinserweiterungen, Trips, Illusionen, drugs.. In letzter Zeit gefühlt wieder öfter Bestandteil guter und tiefgehender Raptracks, hier sehr geil umgesetzt von den Kamikazes. Sphärischer verspulter Beat, im Rausch erzeugte Gedanken und Gefühle gewandt in Rhymes gepackt, Fluch und Segen einer anderen Welt perfekt an den Hörer übermittelt, starkes Ding! „Ich zerhau‘ die Wirklichkeit in tausend Stücke, tausend Augenblicke ausgeschüttet auf dem Bett, und die Frau mit den tausend Gesichtern krault mir den Rücken.. wie schön..  ..der letzte Ort an dem mein Empfinden […]