Mike´row – Allein-EP (Free Download & Review)

Mein Homie Mike´row bringt mit ‚Allein‘ seine erste offizielle EP als Solokünstler an den Start! Der Name ‚Allein‘ kommt somit nicht in etwa daher, dass es ein Werk über Einsamkeit wäre. Bisher war der Augsburger Rapper nämlich hauptsächlich in der Crew Highag und zusammen mit Pikant unter dem Namen ‚Die Gebrüder Grimmig‘ aktiv. Zwar hat er auch solo schon zahlreiche Tracks geschrieben und aufgenommen, als offizielles gebündeltes Release aber nie veröffentlicht.

Ganz allein ist diese EP dennoch nicht entstanden, da Rapfeatures von Pikant, A.W.A., Da Fou, Nazr, Styleboila und Ak Tuell vertreten sind. Gesanglich wurde er von Julie B. unterstützt. Aufgenommen wurde via GreenLandProduction | da Fou.

Besonders gut gefallen mir Mikes solider Flow und die Texte. Die bunte Themenmischung und kreative Reime bringen viel Spaß und persönliche Wiedererkennung beim Hören. Inhaltlich absoluter Realtalk ohne unnötiges Rapresenter-Getue schafft einen authentischen Gesamtcharakter.

Einzige Kritikpunkte für mich sind die teilweise nicht so runden Beats, und featuremäßig hätte er vielleicht auch mehr „allein“ machen sollen. Diese Punkte machen es leider ein wenig schwer die EP ohne die Skip-Taste durchzuhören. Trotz diesem ein schönes Ding geworden, dass es hier nun zum kostenlosen Download und streamen gibt.

Enjoy..

Dailyrap -

Täglich Rap gib uns heute

0 Comments

Sei der erste der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar

 
 

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.



 
 

Random

DCS – „Weiter“ (Projekt Gummizelle Remix) [Video]

DCS – „Weiter“ (Projekt Gummizelle Remix) [Video]

Wunderbare Zusammenarbeit! Nachdem DCS vor kurzem die Silber-Remixwochen ausriefen, haben sich nun nach Herr von Grau auch die Jungs von Projekt Gummizelle an einen Track gemacht. So gibt es hiermit eine meiner Meinung nach sogar noch bessere Version zu dem Track ‚Weiter‘. Niels Freiheit von Projekt Gummizelle hat es sich zudem nicht nehmen lassen, auch noch die komplette Videoproduktion für den Remix zu übernehmen. Absolut angemessen für eine so dope Neuinterpretation eines ohnehin schon echt guten Tracks, wäre doch eine simple Soundcloud-Datei irgendwie unter Wert gewesen. Jeder für […]