Home » spaßkeinspaß

  • Spaß – Kein Spaß! Denyo verkackt derbe (Hashtag#)

    denyo derbe kein spaß

    So, erster Artikel aus der neuen Rubrik „Spaß – Kein Spaß“ (Erklärung hier)

    Denyo, dieser einst so derbe Typ von den Beginnern, eine Legende aus dem Eimsbush Basement. Dann hieß er zwischendurch Dennis Lisk und machte Gitarrenpop. Auch schön, künstlerische authentische Weiterentwicklung. Doch jetzt? Ach jaa… Rap verkauft sich ja kommerziell wieder richtig gut, da kann man dann auch schon mal zurück zu Denyo mutieren und versuchen, inhaltlich aktuelle Teenie-Trends aufzugreifen und auf dem Rücken von BMG in die Charts zu dackeln. Meiner Meinung nach verkackt der gute Mann #Derbe mit dem gleichnamigen Track!

    Textlich gesehen hat das für mich auch gar nichts, keine Raffinesse, keinen lyrischen Anspruch, keine Aussage, nichtmal Flow. Nur irgendwelche Hashtags, sonst nicht. Denyo konnte dieses texten und flown doch mal so viel besser, hatte der Mann geile Lines. Und einerseits soll man den Leuten zugestehen, mit der Zeit musikalisch erwachsen zu werden, aber andererseits rappt man mit rund 40 Jahren noch von Filmriss nach der Party? Generell ist das Thema ausgelutscht und erfährt hier durch Denyo keinerlei Innovation.

    Und sich dann mit der Autotune-Keule gleich noch bei Tua bedienen. Wenn ich mir die “Raus”-EP im direkten Vergleich zu Denyos derber Hook anhöre, ist das kein ähnlicher Stil sondern schlichtweg gebitet. Frechheit, Tua ist der Meister dieses Fachs und hat Maßstäbe gesetzt, bei ihm mag sogar ich wieder Autotune. Und Denyo versucht das nachzumachen, mit Kindertexten.

    Weiterentwicklung? Am Arsch! Für mich keine Neuerfindung oder Reifung eines Künstlers, sondern reine vom Major initiierte Trendanpassung und Zielgruppenorientierung an stilistisch undefinierte Kids die sich den Shit kaufen sollen. Schön in den Charts gekuckt was sich in der letzen Zeit gut verkauft und daraus was zusammengebaut. Man muss hier nur 1 und 1 zusammenzählen. So ist das wohl wenn Beginner zu Professionellen werden, und professionell steht hier als Synonym für … Richtig!

    Also ich hab an der Nummer keinen Spaß. Meine Meinung, mein Geschmack. Wenn das jemandem gefällt, auch gut. Is aber eher so Plastikmusik für 15-Jährige die sich das dann schön im Bus über ihre Handyboxen anhören können, oder für Anspruchslose die keine Prinzipien haben, oder denen alles außenrum egal ist. Vielleicht auch ein Release um genau diese Diskussion zu provozieren und Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn dem so ist, bitteschön Denyo, gönn dir..

    Wer die Single oder das gleichnamige Album dennoch kaufen möchte kann das hier tun.

    “All I want to see is the gold and platinum platt! Ey Denyo, wieso hast du das als Single rausgebracht? Denkst du das verkauft sich tausendfach? Ey, bist du kommerziell!“ (Denyo 77 – Single Sells – 2001)

    13 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

  • Spaß – Kein Spaß! Hip Hop Journalismus in Deutschland und warum Daily Rap jetzt gemein wird..

    spaßkeinspaßfinal

    Hiermit möchte ich eine neue Rubrik und den damit einhergehenden inhaltlichen Umschwung bei Daily Rap einleiten. Keine Sorge, es wird nicht weniger und alles weiterhin geben wie gewohnt. Es kommt nur etwas interessantes und notwendiges dazu. Bisher ging es hier um Musik die mir Spaß macht, ab sofort wird es aber auch Beiträge zu Veröffentlichungen oder Themen geben, die mir keinen Spaß machen. Warum soll im folgenden erläutert werden..

    Zu Beginn möchte ich Jan Wehn zitieren und auf einen Artikel seiner Kolumne  „Wehn juckt’s“ verweisen. Ende letzten Jahres bei  ALL GOOD erschienen: „HipHop-Journalismus in Deutschland hat diesen Namen 2014 so gesehen gar nicht verdient. Weil sich eigentlich ausnahmslos alle – Journalisten, Künstler und Plattenfirmen – für die kritische Auseinandersetzung viel zu gut miteinander verstehen und einen vernünftigen und angeregten Diskurs damit beinahe unmöglich machen.“

    Ich empfehle den  ganzen Artikel vor meinen folgenden Ausführungen zu lesen. Er entspricht einfach der Wahrheit und die Thematik könnte von mir nicht besser dargestellt und beurteilt werden. Nichtsdestotrotz möchte auch ich mich zum angesprochenen Thema äußern und damit gleichzeitig unsere neue Rubrik starten. (mehr …)

    5 KommentareKommentierenPop OutCheck this out »

 
 

Days of Rap

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Random

Jokaz – Wahnsinnlos