Broken Sequence – Blackbook

Das Projekt „Broken Sequence“ aus dem schönen Wien wurde 2011 von dem Rapper Selbstlaut und Alligator Man, der für die Cuts verantwortlich ist, ins Leben gerufen. Im Herbst soll die erste EP der beiden erscheinen und einen kleinen Vorgeschmack darauf gibt uns der Track „Blackbook“. Wie nur wenige deutschsprachige Künstler schafft es Selbstlaut richtig gut auf Englisch zu rappen. Chapeau! Wir sehen der EP erwartungsvoll entgegen.

Dailyrap -

Täglich Rap gib uns heute

0 Comments

Sei der erste der einen Kommentar schreibt.

Schreibe einen Kommentar

 
 

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.



 
 

Random

EastCross Projects – Berlin spricht Wände (Full Movie)

EastCross Projects – Berlin spricht Wände (Full Movie)

Basierend auf der großartigen „Berlin spricht“-Reihe von Emus Primus. Mit u.A. Alias, Feliks Stift, Somad, BE52 und Phos4